Wir blasen den Marsch!

VKL ruft zur Demo auf!

Keine Patente auf Pflanzen und Tiere, keine Gentechnik auf dem Acker, im Futter und in Lebensmitteln! So lauten die Forderungen, die am Freitag, dem 30. November in München vorgetragen werden. Dazu lädt das Bündnis gegen Gentechnik, zu dem auch der VKL zählt, alle engagierten Bürger ab 11.00 Uhr auf dem Odensplatz in München zur öffentlichen Demonstration ein. Von dort geht der Demonstrationszug zum Europäischen Patentamt (Erhardstraße), wo gegen 13.00 Uhr eine Abschlussaktion stattfinden wird.

Anlass der Demonstration ist die Tatsache, dass am 30.11.2012 eine Frist für Einwendungen gegen ein wichtiges Patent am Europäischen Patentamt (EPA) in München abläuft: Bis dahin kann die Öffentlichkeit noch einmal Stellung beziehen zur Patentierbarkeit von Pflanzen und Tieren. Konkret geht es um das Patent auf eine konventionell gezüchtete Tomate mit geringerem Wassergehalt – die sogenannte „Schrumpeltomate“. Erst öffentliche Proteste brachten das Amt 2011 dazu, das Verfahren noch einmal neu aufzurollen. Aber wie es auch ausgeht, das EPA wird weiterhin Patente auf Pflanzen und Tiere erteilen. Es wurden bereits 2.000 Patente auf Pflanzen und 1.200 Patente auf Tiere erteilt – die meisten davon sind gentechnisch verändert. Diese risikobehafteten Gentechnik-Pflanzen produzieren entweder selbst Insektengifte oder wurden gegen Spritzmittel resistent gemacht. Das ist ein Irrweg für die Landwirtschaft und ein unzumutbares Risiko für die VerbraucherInnen. Niemand kann für die Sicherheit gentechnisch veränderter Pflanzen mehr garantieren.

Patente auf solche Pflanzen und Nutztiere ermöglichen es Firmen wie Monsanto, Dupont, Syngenta, Bayer, BASF und der KWS Saat AG sich Monopolrechte an Pflanzen und Tieren zu sichern. Die internationalen Konzerne übernehmen so die Kontrolle über die Grundlagen der Landwirtschaft und Lebensmittelherstellung.

Zeit dagegen zu protestieren! Gemeinsam blasen wir der Gentechnik-Industrie den Marsch und fordern: Stopp der EU Zulassungen für gentechnisch veränderte Pflanzen!, Stopp der Patentierung von Pflanzen und Tieren !

Weitere Informationen zum Thema Gentechnik und Patente finden Sie hier.