Partner aus Uganda zu Gast

Tolles Programm

Rund zwei Wochen, vom 7. bis 21. Juli, sind Vertreter der Partnerprojeke aus Uganda zu Gast in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Das Besuchsprogramm ist umfangreich und interessant – und das für beide Seiten. Wo die Gäste auch auftauchen: Allen macht es Freude, sich kennen zu lernen, einige Zeit miteinander zu verbringen und voneinander zu lernen. Dabei gibt es für beide Seiten viel zu erfahren.  Auf dem Programm stehen Besuche von Kirchengemeinden, Bauernhöfen, Industriebetrieben und zahlreiche Begegnungen bei den Gruppe vor Ort. 

Partnerschaft lebt von der persönlichen Begegnung. Der Dialog und die Bereitschaft voneinander zu lernen, sind wesentliche Voraussetzungen, um die eigene Lebenssituation immer wieder zu hinterfragen und auch zu verändern. Das gegenseitige Kennenlernen der konkreten Lebenssituation, des kulturellen Hintergrunds, der wirtschaftlichen und politischen Situation des Partnerlandes ist Voraussetzung für eine vertrauensvolle und damit auch gelingende Partnerschaft.

Wir freuen uns sehr, wenn viele Mitglieder an den noch kommenden Treffen teilnehmen. Nähere Informationen: vkl@landvolk.de oder 0177/7791118