Pilgern nach Flüeli

Einladung zur Wallfahrt

Die alljährliche Pilgerreise nach Flüeli ist für viele Mitglieder und Freunde des VKL ein fester Termin im Jahreskalender. Die Wallfahrt am Samstag und Sonntag, 24./25. Oktober, bietet die Möglichkeit für tiefe Erfahrungen an diesem kraftvollen Ort. Für den VKL ist es darüber hinaus eine Reise zu den Werten, die dem Verbandsleben zu Grunde liegen: Eine zutiefst spirituelle Ausrichtung verknüpft mit gesellschaftlichem Engagement. Der Schutzpatron des Landvolks, Bruder Klaus, hat vorgelebt wie das geht.

Per Bus führt die Reise zunächst nach Einsiedeln, dem bedeutendsten Marienwallfahrtsort in der Schweiz. Dort sind alle zu einem feierlichen Eröffnungsgottesdienst mit anschließender Beichtgelegenheit eingeladen. Wer körperlich fit ist, kann die letzten 15 km zu Fuß zurücklegen (etwa drei Stunden Gehzeit). In der Kirche von Kerns, der Taufkirche von Bruder Klaus, wird eine heilige Messe gefeiert. Stimmungsvoll endet der Abend mit einer Lichterprozession in Flüeli und einer stillen Anbetung in der oberen Ranftkapelle. Übernachtet wird in Hotels der näheren Umgebung. Nach einem feierlichen Abschlussgottesdienst fahren die Pilger am Sonntag wieder zurück in die Heimat.

Die Fahrt kostet 172€ für VKL-Mitglieder, 182 € für Nicht-Mitglieder, 90 € für Kinder und Studenten. Zuschlag für Einzelzimmer: 20 €. Nur wer sich verbindlich für ein Einzelzimmer anmeldet, hat auch einen Anspruch darauf. Leistungen:  Im Preis eingeschlossen sind Busfahrt, eine Übernachtung in guten Hotels, alle Mahlzeiten von Samstagmittag bis Sonntagmittag und jeweils ein Getränk zum Mittagessen. Anmeldeschluss ist Freitag, der 2. Oktober 2015.