Kleine Brote - Große Wirkung

Aktion Minibrot

Kleine Brote oder Brötchen backen (oder backen lassen), sie im Gottesdienst segnen und gegen eine Spende abgeben. So einfach geht die "Aktion Minibrot", mit welcher VKL-Gruppen, einzelne Teilnehmer oder ganze Pfarreien Menschen in Uganda und Argentinien und sich selbst einen Dienst erweisen können. Mit jedem Minibrot leisten Sie Hilfe, wo sie dringend gebraucht wird. Die Unterstützung kommt kleinbäuerlichen Familien in Uganda und Argentinien zugute. Zu den Projektpartnern besteht nicht zuletzt durch gegenseitige Besuche eine langfristige  Verbundenheit. 

Wer schon einmal teilgenommen hat, erhält das Informationsmaterial automatisch. Wer sich neu an der „Aktion Minibrot“ beteiligen möchte, kann sich auch direkt an uns wenden. Gerne stellen wir Ihnen Handzettel, Plakate, Verkaufstüten sowie weiteres Informationsmaterial zur Verfügung. Machen Sie mit! 

Bitte teilen Sie uns nach der durchgeführten Aktion per E-Mail, Fax oder Postkarte mit, wer in Ihrer Kirchengemeinde für die Aktion zuständig war, und wie hoch der Überweisungsbetrag ist. So können wir gezielt Danke sagen. 

Den Flyer zur Aktion Minibrot finden Sie hier.