VKL unterstützt bei Fragen zur Hofauflösung oder Hofübergabe

Datum: Freitag, 18. Januar 2019 bis Samstag, 19. Januar 2019

Uhrzeit: 9:30 bis 17:00:00

Veranstaltungsort: Bondorf, Gasthaus Oberamerhof

Referent: Michael Wehinger, Nicole Spieß, Heiner Klett, Rudolf Barthel, Landw. Familienberater, Sozialreferentin, Rec

Landkreis: Sigmaringen

Der Verband Katholisches Landvolk veranstaltet mit dem Bauernverband Biberach-Sigmaringen ein zweitägiges Seminar zum Thema „Hofübergabe – Hofauflösung“.
Es findet am Freitag, 18. und Samstag, 19. Januar 2019 jeweils von 9:30 Uhr – 17:00 Uhr im Gasthaus Oberamer Hof in Saulgau-Bondorf , St.-Bruno-Straße 34 statt. 

Eine Hofauflösung oder eine Hofübergabe ist ein einschneidendes Ereignis und stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Über rein materielle Fragen hinaus, werden betroffene Familien oftmals auch mit persönlichen und familiären Themen konfrontiert, die nicht immer einfach zu handhaben sind.

Die Verantwortlichen des VKL haben viel Erfahrung mit Fragen der Hofübergabe oder Hofauflösung. Gemeinsam mit den Seminarteilnehmern werden verträgliche Lösungen und sinnvolle Perspektiven gesucht und/oder vorgestellt. Um zu tragfähigen Entscheidungen zu kommen, ist es sehr hilfreich, ein Seminar des VKL zu besuchen. Es kann keine persönliche Beratung ersetzen, bietet aber wertvolle Informationen rund um die Themen „Familie und Betrieb“, „Zusammenleben der Generationen“, und „soziale Absicherung“. Darüber hinaus können die fachkundigen Referenten auch Auskunft geben zu steuerlichen und rechtlichen Fragen.

 

Eine Mittagspause ist von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr eingeplant.  

Seminargebühr: (ohne Verpflegung)
Für VKL-Mitglieder € 20,- für Nichtmitglieder € 25,-

Anmeldung bis Montag, 14.01.2019 notwendig bei Karl Stützle, Tel.: 07581/3286