Bürgernahe Kommunalpolitik

"Caring Communities" war ein voller Erfolg

Rund 100 Teilnehmer waren nach Rosenberg gekommen und erlebten eine hochinterassente Tagung zum Thema: "Den demografischen Wandel gestalten". Vor diese Aufgabe sind gerade ländliche Kommunen in den kommenden Jahren gestellt. Bei der Altenhilfeplanung erfordert das eine völlige Neuausrichtung. Denn Anzahl älterer, hilfe- und pflegebedürftiger Menschen nimmt zu während gleichzeitig die Pflegemöglichkeiten in den Familien abnimmt. Dazu kommt ein zunehmender Mangel an Pflegefachkräften.

Dabei gilt es, kommunale Prozesse des Umdenkens und Neugestaltens anzustoßen, in dem die Bürgerinnen und Bürger, die Kirchen und sozialen Einrichtungen und Dienste, und wei- tere gesellschaftliche Akteure eine wichtige Rolle spielen. Kleinteilige und kleinräumige Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen vor Ort werden die Modelle von Morgen.
Mit dem Aufbau von örtlichen sozialen Netzwerken und Unterstützungsstrukturen für hilfebedürftige Menschen und Angehörige, macht sich die Gemeinschaft der Bürgerinnen und Bürger auf den Weg zur „sorgenden Gesellschaft“ – zur „caring community“.

Die Tagung machte den Teilnehmern Mut, dem Thema offen und kreativ zu begegnen.

Flyer

Mehr Informationen und die Downloads aller Vortrage finden Sie in der Rubrik "Bürgernahe Kommunalpolitik"