Jahresbericht 2012

VKL steht für soziales Engagement, Politik und Spiritualität in und für den ländlichen Raum

Der Jahresbericht 2012 des VKL ist jetzt druckfrisch erschienen. Schwerpunktthema war und ist "Bürgerschaftliches Engagement". Höhepunkt dieser Arbeit waren zwei überaus erfolgreiche Seminare im Kloster Heiligkreuztal. Fazit ist, dass bürgerschaftlich getragene Projekte sich dann umsetzen lassen, wenn zwischen den Beteiligten Respekt, Vertrauen und gegenseitige Fürsorge spürbar werden. Daher eignet sich dieses Thema auch so gut für den VKL, der als Verband nach dem Vorbild des Heiligen Klaus von der Flüe soziales und politisches Engagement mit einer spirituellen Grundhaltung verbinden möchte.
Für diese wertebasierte Arbeit stehen aber auch all die anderen zahlreichen Aktivitäten des VKL, wie Bildungsveranstaltungen, Familienangebote, Gottesdienste und Kirchenjahresfeste.
Auch die internationale Zusammenarbeit ist dem VKL ein zentrales Anliegen. Diese Arbeit fand 2012 ebenfalls einen Höhepunkt: Eine VKL Delegation besuchte die Partner in Argentinien. Zurück kamen die Reisenden mit der Gewissheit, dass die Unterstützung dort wichtig, sinnvoll und sinnstiftend ist.
All das und vieles mehr, darunter die Berichte der Landwirtschaftlichen Familienberatung und von cura familia können sie aktuellen im Heft nachlesen.
Wir danken all unseren Ehrenamtlichen, Unterstützern, Förderern und Partnern, die diese Arbeit erst möglich gemacht haben und es weiter tun.
Den vollständigen Bericht können Sie bei der Diözesanstelle erhalten, oder hier einsehen bzw. herunterladen.